La San Marco
Aktion
Spüler
Eiserzeuger
Pizzatechnikj

Kühl- und Tiefkühlzellen

Kühl- und Tiefkühlzellen - weitere Informationen


Die Verbindung der Sandwich-Zellenelemente

(Böden, Wände, Decken) erfolgt durch ein selbstzentrierendes Nut-/Federsystem.
In den Elementen sind Exzenterspannschlösser mit Kunststoffgehäuse und korrisionsgeschützten Spannhaken eingeschäumt. Die Spannschlösser sind von innen einfach zu betätigen, die Zelle braucht bei der Montage nicht von außen zugänglich zu sein.

Die Deckenelemente
ergänzen die bewährten Wandelemente des Standard- und Spezial-Produktprogrammes. Auch hier sorgt das praktische Nut-/Federsystem für
schnellen und bequemen Montagekomfort.
Mit der bauseits ausweichenden Versteifung bzw. statischen Absicherung eignen
sich die Deckenelemente ausgezeichnet für Aufbauten wie Fleischgehänge, Rohrbahnen oder die Montage der Deckenaggregate.
Die maximale freitragende Spannweite der Deckenelemente beträgt bei
80, 100, 120 und 150 jeweils sechs Meter.
Bei größeren Spannweiten bzw. bei geteilten Deckenelementen sind Trag- bzw. Hängekonstruktionen erforderlich, die wir gerne speziell auf Ihre Anforderungen ausgelegt konstruieren und fertigen.
Besonders geeignet hierfür sind selbsttragende oder abgehängte Träger aus
zwei Stahl C-Profilen, die beispielsweise mit einer Befestigung an der bauseitigen Raumdecke oder einer bauseitigen Stahlkonstruktion auch Spannweiten von
sechs Metern bis nahezu unendlich ermöglichen.
Erlauben die baulichen Gegebenheiten keine Befestigung der Träger am Bauwerk, besteht die Möglichkeit der Verwendung selbsttragender Gitterträger für höhere Spannweiten.

System "Boden wie Decke"
Bei hohen Ansprüchen an die Wärmedämmung und dem gleichzeitigen Erfordernis der ebenerdigen Kühlraumbefahrheit (zB im Tiefkühlbereich) können Deckenelemente durch die stabile Konstruktion ebenfalls als hochwertige Wärmedämmung im Bodenbereich verwendet werden.
Durch bauseitige Vorbereitung wird die Einbindung unter dem jeweiligen
Bodenbelag (zB Estrich) ermöglicht.
Durch die Konzeption der Böden aus Edelstahl 1.4301 (optional Edelstahl 1.4571) erfüllen die Kühlzellen höchste Hygieneansprüche.
Die Edelstahlböden sind fugenfrei und stufenlos unterlappt ausgeführt.

Rutschfeste Bodenverpressung
Mit multidirektionaler Rutschhemmung (mit Zertifikat) durch spezifische
Verpressung gefertigt, garantieren die Edelstahlböden ein entscheidendes Plus an Sicherheit! Für unterschiedlichste Anwendungsbereiche bieten wir Edelstahlböden in verschiedenen kegel- und kreisgepressten sowie unverpressten Ausführungen an.

Hohe Bodenbelastbarkeit
Durch die Verarbeitung von hochwertigem Edelstahl sind die Kühlzellen extrem belastbar und natürlich auch in Abhängigkeit der zulässigen Radlast mit kleinen Rädern komfortabel und erschütterungsfrei zu befahren.

Standardausführung
Wandstärken 120, 150 mm
Effizient erfüllt diese Ausführung alle Gütermerkmale die zur hygienischen
und keimfreien Lagerung von Kühlgütern erforderlich sind.
Bei Standard Kühl- und Tiefkühlzellen schließen die Zellwände unmittelbar
auf dem wärmegedämmten Edelstahl-Kühlzellenboden an.

Spezialausführung
Wandstärke 100 mm
In dieser Ausführung ist der wärmegedämmte Edelstahlboden zu den Zellwänden hin mit einem großen, hygienischen Radius ausgeführt. Zusätzlich sind die Bodenecken ausgerundet und die Bodenoberflächen fugenfrei und stufenlos unterlappt.
Das Festsetzen von Schmutz wird so nachhaltig vermieden.
Die Kühlzellenwände sind spaltfrei überlappt und stehen erhöht aufgesetzt
auf dem Bodenradius. Durch diese Konstruktion kann Reinigungswasser
oder Kühlgutfeuchtigkeit nicht zwischen Boden- und Zellenwand eindringen.
Keimbildung, die sich vornehmlich in Fugen und Ecken entwickelt,
wird wirksam vermieden.
Zudem unterstützt der umlaufende Radius eine einfache und hygienisch optimale Reinigung. Die Wandelemente werden mit fugenfreier Überlappung geliefert.
Die Ecken der Zellenwände werden auf der Kühlraumseite mit einem
zusätzlichen Radius ausgeführt.

Kühl- Tiefkühlzellen

Vorteile auf einen Blick

- Für Temperaturbereiche von -50 bis +60°C
- 100 bis 150 mm starke Wärmedämmung aus Polyurethan-Hartschaum
- Schnellmontagesystem durch Exzenterspannschlösser
- Leichte Erweiterbarkeit und Wiedermontage
- Vollhygienische Wand- und Bodenradien im Spezial-Programm
- Optimale Isolierung und niedriger Stromverbrauch durch passgenaue Fertigung
- Hohe Langlebigkeit
- Konstante Betriebssicherheit
- Abgestimmte Systemtechnik mit Kühlaggregaten
- Umfassende Serviceleistung
- Flexible Lösungen für verschiedene Anwendungsbereiche
- Silikonfreie Fugenausbildung
- Nachhaltig wirkende antimikrobielle Pulverbeschichtung